logo freischwimmer
An den langen Winterabend ist es im Freischwimmer schön kuschelig, und auch das Dragkingbuch geniesst die gemütliche Atmosphäre mit leckeren Drinks. Die Mittwochabende sind der Lesbenveranstaltungsreihe gewidmet, und wir freuen uns, euch zusamme mit den bestaussehndsten Bardamen begrüssen zu dürfen, zu Lesung, Clips und Gespräch. Im Anschluss legt J-fresh auf, so dass die dragsounds euch umspülen werden, wenn ihr euch relaxed an der Wasserkante wohlfühlt. Dennoch gilt: All gender welcome!

Beginn 20h
Eintritt 4 euro, ab 22h 2 euro

Im Freischwimmer Berlin!
- Restaurant und Wasserlounge -

Vor dem Schlesischen Tor 2a, 10997 Berlin
Bus 265, N 65 | U-Bhf. Schlesisches Tor | S-Bhf. Treptower Park
Telefon: + 49 30 – 61 07 43 09 | Telefax: + 49 30 – 69 51 67 35

Queerograd Plakat
Das Dragkingbuch kehrt nach Österreich zurück und stellt sich vor beim Queerograd Festival in Graz. Dort wird am selben Abend auch der Band “Hot Topic. Popfeminismus heute” von Sonja Eismann (Berlin) präsentiert, in dem ebenfalls einige Texte zu Drag Kings zu finden sind. Das Festival hat ansonsten auch das Pussystübchen zu Gast, bietet Konzerte, Performances und Vorträge - Graz so wild wie nie! Hinkommen und dabeisein!

Link zum Queerogradfestival

Wo: Die ESC, Kunstverein in 8010 Graz, Jakoministrasse 16
Wann: ab 19.30 doublefeature der zwei Bücher
Wieviel: Eintritt frei